Schlagwort-Archive: Malen mit Wein

[Making of] Malen mit Wein / Weinmalerei

Nachdem ich die Kaffeemalerei ausprobiert habe (→ zum Blogeintrag) und  gelesen habe, dass man auch mit Wein malen kann, wollte ich diese Technik natürlich auch antesten.

Leider findet man dazu kaum Informationen im Internet z.B. wann diese Technik erfunden wurde oder wie man diese anwendet. Hieß für mich also: Learning-by-Doing.

 

Benötigte Utensilien:

  • Aquarellpapier
  • Aquarellpinsel
  • Glas
  • Rotwein
  • Zeit & Geduld (und/oder einen Föhn)

 

Maltechnik:

Wie bei Malen mit Kaffee oder Aquarellfarben, habe ich auch hier  auf trockenem Grund gemalt und dabei mit den Schattierungen bzw. den Bereichen begonnen, die am dunkelsten sein sollen.

Da man hier auch mit flüssiger Farbe malt, habe ich auch dieses Mal ein dickeres Aquarellpapier benutzt.

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Aquarell


Schritt für Schritt:

Zuerst habe ich das Motiv mit einem wasserfesten Tusche-Stift gezeichnet. Natürlich kann man auch einen Bleistift verwenden.

Für die Coloration benötigt man nur sehr wenig Wein (1 – 2 EL)., den man in einem Glas, Deckel oder ähnliches gibt. Der Wein wird nicht mit Wasser verdünnt.


Ich habe mit dem Hintgerund und den Schattierungen begonnen. Helle Bereiche habe ich ausgespart.

Der Wein zieht schnell ein und lässt sich nicht verwischen (auch nicht nachträglich). Ein weicher Übergang / Verlauf ist bei dieser Technik nicht möglich, flächiges Malen aber schon. Je öfter man darüber malt, desto dunkler wird der Bereich. Das ist auch notwendig, denn die Farbe wird nach dem Trocknen viel heller.

 

Obwohl ich einen Rotwein verwendet habe, sieht der Farbton, wenn das Bild vollständig getrocknet ist, eher nach einem blassen, hellen Braunton aus. (Dies könnte natürlich auch am verwendeten Papier liegen oder vielleicht auch am verwendeten Wein…)

Zum Schluss habe ich, wie immer, noch ein paar Highlights mit einem weißen Stift gezeichnet.

Malen mit Wein ist ebenfalls eine interessante Technik, die, wegen der harten Kanten, an das Zeichnen mit Filzstiften oder Markern erinnert. Ich werde auf jeden Fall weiter damit experimentieren. 🙂

 

Papier: Hahnemühle Bamboo 265 gsm, 8×10,5 cm
Outlines: Faber-Castell PITT arist pen Dark Sepia 175*** S
Coloration: Rotwein (Don Fernando „El Cortez“ 2012, Bio, Vegan)
Highlights: uni-ball figNO broad Pigment Ink UM-153 White

 

Weinbilder von anderen Künstlern:

  • http://dalkur.deviantart.com/art/Wine-wolf-366878451
  • http://superturtlethefirst.deviantart.com/art/Wine-painting-wip-misty-forest-333106438
  • http://moonsongwolf.deviantart.com/art/Arbiters-of-Fate-130043635
  • http://moonsongwolf.deviantart.com/art/I-Could-Be-the-One-386776474
  • http://moonsongwolf.deviantart.com/art/The-Art-of-Balance-149581239
  • http://bealor.deviantart.com/art/All-the-pretty-ladies-429134047