Making of: Bulma aus Dragonball (PC Coloration)

Nach langer Zeit habe ich mich wieder einmal an die Coloration am PC versucht. Mein Motiv: Bulma aus Dragonball.

Entstanden am: 31.05.2011
Coloration am: 24.06.2014

Programm: Photoshop
Hilfsmittel: A4 Grafiktablett (TRUST 1200-V2)
Dauer: ca. 5 – 6 Stunden

Ich habe mit Ebenen und der Ebenenfüllmethode: Abdunkeln, Multiplizieren und weiches Licht (Highlights) gearbeitet. Zum colorieren: harte und weiche, runde Pinselspitzen + Radiergummi (unterschiedliche Deckkraft).

Ursprünglich wollte ich den Stil ganz schlicht, entsprechend dem Original, halten (bis Schritt 3 /4), aber dann kam hier und da noch eine Veränderung, bis es am Ende wieder ganz anders aussah. ^^

Die Outlines habe ich nicht am PC nachgezeichnet.
Ich habe das ursprüngliche Bild (Schritt 1) dubliziert, die Ebene ganz nach oben verschoben und dann die Ebenenfüllmethode „Multiplizieren“ angewendet. Dadurch sind die Konturen (Outlines) dunkler geworden.
Dass ich es eigentlich mit einem Kugelschreiber gezeichnet habe sieht man nun nicht mehr.

 

Details:

Mit dem Ergebnis bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Allerdings muss ich gestehen, dass ich das Colorieren am PC sehr anstrengend und, vor allem, sehr zeitraubend finde. In der Zeit, die ich dafür gebraucht habe, hätte ich 5-6 Zeichnungen mit Bleistift / Fineliner und Aquarellfarben zeichnen können (inkl. Outlines und Pausen, damit die Farbe trocknet).

Deswegen: Ich bleibe bei der traditionellen Methode. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*